Angebote zu "Verhängnisvoller" (8 Treffer)

Für alle Fälle Stefanie - Verhängnisvolle Affären
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Brigitte Linde mit starken Schmerzen ins Krankenhaus muss, steht für Tobias, ihren neuen Freund, fest: Brigittes Noch-Ehemann Wolfgang, dieser Loser, hat sie vergiftet, weil sie die Scheidung von ihm verlangt hat! Als die Ärzte jedoch eine ernsthafte Erkrankung bei Brigitte feststellen, werden die beiden Rivalen auf eine harte Bewährungsprobe gestellt ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Für alle Fälle Stefanie - Verhängnisvoller Wurf
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Messerwerfer Fabrizio hat in letzter Zeit eine seltsame Wandlung durchgemacht: Er ist ständig gereizt, nervös und in seinem Wesen völlig verändert. Das schlägt sich auch auf seine Arbeit nieder - er verletzt beim Üben seine Ehefrau Gundi schwer an der Schulter ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
In Gefahr - Ein verhängnisvoller Moment - Stefa...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ehe von Stefanie (41) und Bernd (43) dümpelt seit Jahren vor sich hin. Umso überraschter ist sie, als Bernd Flugtickets nach Schweden präsentiert, wohin er mit seiner Familie auswandern möchte. Dann geschieht das Unfassbare: Bernd wird an der Wohnungstür erschossen. Stefanie eilt ihm zu Hilfe und sieht den maskierten Mörder noch wegrennen. Obwohl Stefanie Angst um sich und ihre Kinder hat, ermittelt sie auf eigene Faust. Sie findet allerdings mehr heraus, als ihr lieb ist.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
In Gefahr - Ein verhängnisvoller Moment - Marla...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Krankenschwester Marla (30) kümmert sich um den vermögenden Holger (63). Holger möchte sich vor seinem Tod mit seinen Kindern aussöhnen. Doch Sohn Philipp ist geschäftlich im Ausland unterwegs und Tochter Stefanie hat sich schon lange von ihrem Vater losgesagt. Als Marla sie aufsucht, um sie zur Aussprache mit Holger zu bewegen, wird Stefanie vor ihren Augen ermordet. Die Suche nach dem Täter wird auch für Marla zur Zerreißprobe.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
In Gefahr - Ein verhängnisvoller Moment - Marie...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schülerin Marie (16) erfährt durch Zufall, dass ihre Eltern Dirk und Stefanie sie jahrelang angelogen haben. Denn Dirk ist nicht ihr leiblicher Vater. Als Marie herausfindet, dass Dirk ein falsches Spiel treibt, macht sie sich auf die Suche nach ihrem leiblichen Vater. Als sie ihn endlich in einer Kleingartenanlage findet, wird sie zusammen mit ihm von gefährlichen Drogendealern gekidnappt. Was hat ihr Vater damit zu tun? Hätte sie die Vergangenheit ruhen lassen sollen?

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Das Lächeln der Frauen, Hörbuch, Digital, 1, 37...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt keine Zufälle! Davon ist Aurélie überzeugt. An jenem verhängnisvollen Freitag im November, als Aurélie so unglücklich ist wie nie zuvor, fällt ihr in einer Buchhandlung ein Roman ins Auge. Nach der Lektüre der Geschichte will Aurélie plötzlich nicht mehr sterben. Eines aber will sie unbedingt - den Autor dieses Romans kennenlernen, der ihr das Leben gerettet hat, ohne dies auch nur zu ahnen. Alle Versuche, mit dem scheuen Autor über seinen Verlag in Kontakt zu treten, werden jedoch von dem bärbeißigen Lektor André abgeblockt. Doch Aurélie gibt nicht auf, und als eines Tages tatsächlich eine Nachricht des Schriftstellers in ihren Briefkasten flattert, kommt es zu einer ganz anderen Begegnung, als sie es sich vorgestellt hat... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andreas Fröhlich, Stefanie Stappenbeck. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hamb/000457/bk_hamb_000457_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Kein Teil der Welt
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Großwerden in der Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas. Klug, rasant und herzzerreißend: Stefanie de Velascos auf-rüttelnder Roman gibt Einblick in eine verborgene Welt und erzählt von einem Emanzipationsprozess, der sämtliche Fundamente zum Einstürzen bringt. Ein ostdeutsches Dorf kurz nach der Wende. Die junge Esther wurde über Nacht aus ihrem bisherigen Leben gerissen, um hier, am anderen Ende der Republik, in der alten Heimat ihres Vaters, mit der Gemeinschaft einen neuen Königreichssaal zu bauen. Während die Eltern als Sonderpioniere der Wachtturmgesellschaft von Haus zu Haus ziehen, um im vom Mauerfall geprägten Osten zu missionieren, vermisst Esther ihre Freundin Sulamith schmerzlich. Mit Sulamith hat sie seit der Kindheit in der Siedlung am Rhein alles geteilt: die Fresspakete bei den Sommerkongressen, die Predigtdienstschule, erste große Gefühle und Geheimnisse. Doch Sulamith zweifelt zunehmend an dem Glaubenssystem, in dem die beiden Freundinnen aufgewachsen sind, was in den Tagen vor Esthers Umzug zu verhängnisvollen Entwicklungen führt. Während Esther noch herauszufinden versucht, was mit Sulamith geschehen ist, stößt sie auf einen Teil ihrer Familiengeschichte, der bislang stets vor ihr geheim gehalten wurde. Poetisch, wortgewandt und mit unwiderstehlicher Kraft führt uns dieser Roman in eine Welt, die mitten in der unsrigen existiert und dennoch kein Teil von ihr ist. Und stellt eine unvergessliche junge Frau ins Zentrum, die alles daran setzt, selbst darüber zu bestim-men, welche Erzählungen ihr Halt geben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.08.2019
Zum Angebot
Kein Teil der Welt (eBook, ePUB)
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Großwerden in der Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas. Klug, rasant und herzzerreißend: Stefanie de Velascos auf-rüttelnder Roman gibt Einblick in eine verborgene Welt und erzählt von einem Emanzipationsprozess, der sämtliche Fundamente zum Einstürzen bringt. Ein ostdeutsches Dorf kurz nach der Wende. Die junge Esther wurde über Nacht aus ihrem bisherigen Leben gerissen, um hier, am anderen Ende der Republik, in der alten Heimat ihres Vaters, mit der Gemeinschaft einen neuen Königreichssaal zu bauen. Während die Eltern als Sonderpioniere der Wachtturmgesellschaft von Haus zu Haus ziehen, um im vom Mauerfall geprägten Osten zu missionieren, vermisst Esther ihre Freundin Sulamith schmerzlich. Mit Sulamith hat sie seit der Kindheit in der Siedlung am Rhein alles geteilt: die Fresspakete bei den Sommerkongressen, die Predigtdienstschule, erste große Gefühle und Geheimnisse. Doch Sulamith zweifelt zunehmend an dem Glaubenssystem, in dem die beiden Freundinnen aufgewachsen sind, was in den Tagen vor Esthers Umzug zu verhängnisvollen Entwicklungen führt. Während Esther noch herauszufinden versucht, was mit Sulamith geschehen ist, stößt sie auf einen Teil ihrer Familiengeschichte, der bislang stets vor ihr geheim gehalten wurde. Poetisch, wortgewandt und mit unwiderstehlicher Kraft führt uns dieser Roman in eine Welt, die mitten in der unsrigen existiert und dennoch kein Teil von ihr ist. Und stellt eine unvergessliche junge Frau ins Zentrum, die alles daran setzt, selbst darüber zu bestim-men, welche Erzählungen ihr Halt geben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.08.2019
Zum Angebot