Angebote zu "Schüler-Springorum" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Politik und Recht
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Politik und Recht, Autor: Jensen, Uffa, Redaktion: Liedtke, Rainer // Schüler-Springorum, Stefanie, Verlag: Schoeningh Ferdinand GmbH // Verlag Ferdinand Schöningh, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsche Geschichte // Judentum // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Allgemeines // Religion // Kultur // Multikulturell // Rechtsgeschichte // 1500 bis heute // Europäische Geschichte // Geschichte: Ereignisse und Themen // Geschichte der Religion // Deutschland, Rubrik: Judentum, Seiten: 214, Reihe: Perspektiven deutsch-jüdischer Geschichte, Gewicht: 231 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Juden und Nichtjuden nach der Shoah
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.05.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Juden und Nichtjuden nach der Shoah, Titelzusatz: Begegnungen in Deutschland, Übersetzungstitel: Jews and Non-Jews after the Shoah: Encounters in Germany, Redaktion: Fischer, Stefanie // Riemer, Nathanael // Schüler-Springorum, Stefanie, Verlag: de Gruyter Oldenbourg // De Gruyter Oldenbourg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Endlösung // Holocaust // Judenverfolgung // Shoah // Judentum // Geschichte // Nationalsozialismus // Religionsgeschichte // Europa // Kulturgeschichte // Analysis // Calculus // Infinitesimalrechnung // HISTORY // Jewish // Geschichte der Religion // Bezug zu Juden und jüdischen Gruppen // Europäische Geschichte // Deutschland // Mathematische Analysis // allgemein, Rubrik: Judentum, Seiten: 226, Reihe: Europäisch-jüdische Studien - Beiträge (Nr. 42), Gewicht: 468 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
'Auch in Deutschland waren wir nicht wirklich z...
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2008, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: 'Auch in Deutschland waren wir nicht wirklich zu Hause', Titelzusatz: Jüdische Remigration nach 1945, Redaktion: Lühe, Irmela von der // Schildt, Axel // Schüler-Springorum, Stefanie, Verlag: Wallstein Verlag GmbH // Wallstein, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Geschichte // Historie // Deutsche Geschichte // Judentum // Zeitgeschichte // Zweite Hälfte 20. Jahrhundert // 1950 bis 1999 n. Chr // Deutschland, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 508, Abbildungen: 18 schwarz-weiße Abbildungen, Reihe: Hamburger Beiträge zur Geschichte der deutschen Juden (Nr. 34), Gewicht: 809 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Liberalismus und Emanzipation
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.04.2010, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Liberalismus und Emanzipation, Titelzusatz: In- und Exklusionsprozesse im Kaiserreich und in der Weimarer Republik, Redaktion: Schaser, Angelika // Schüler-Springorum, Stefanie, Verlag: Steiner Franz Verlag // Franz Steiner Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Liberalismus // Neoliberalismus // Mittelalter // Weimarer Republik // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Deutsche Geschichte // Judentum // 19. Jahrhundert // Deutschland // Deutschland: Weimarer Republik // 1918 bis 1933 n. Chr // Europäische Geschichte: Mittelalter // Christi Geburt bis 1500 nach Chr, Rubrik: Geschichte // Neuzeit, Seiten: 224, Reihe: Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus - Wissenschaftliche Reihe (Nr. 10), Gewicht: 441 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Der Antikommunismus in seiner Epoche
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Antikommunismus als Phänomen im 20. Jahrhundert.Wie der Kommunismus zählt auch der Antikommunismus zu den politisch-ideologischen Großphänomenen, die das 20. Jahrhundert prägten. Die Geschichtswissenschaft interessierte sich bislang vor allem für Hardliner vom Schlage eines Joseph McCarthy oder für internationale Netzwerke des Kalten Krieges wie den Kongress für Kulturelle Freiheit.Im Zentrum dieses Bandes steht die Frage, warum der Antikommunismus über Jahrzehnte hinweg eine so große Wirkmacht entfalten konnte - fast überall im Westen, in fast allen staatlichen und gesellschaftlichen Bereichen, auf Politiker wie auf Intellektuelle, in demokratischen wie in antidemokratischen Parteien, in der Innenpolitik wie in den internationalen Beziehungen. Wie und warum wurde der Antikommunismus zu einem gemeinsamen politischen Nenner für Gruppen, die ansonsten uneins oder gar zerstritten waren? Was machte ihn anschlussfähig für die Grundfragen seiner Epoche?Mit Beiträgen von AnselmDoering-Manteuffel, Norbert Frei, Robert Gerwarth, Grzegorz Krzywiec, Christian Methfessel, Jörg Nagler, Amadeo Ost Guerazzi, Attila Pók, Anson Rabinbach, Dominik Rigoll, Axel Schildt, Iris Schröder, Stefanie Schüler-Springorum, Thomas Schwartz, Siegfried Weichlein und Michael Wildt.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Der Antikommunismus in seiner Epoche
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Antikommunismus als Phänomen im 20. Jahrhundert.Wie der Kommunismus zählt auch der Antikommunismus zu den politisch-ideologischen Großphänomenen, die das 20. Jahrhundert prägten. Die Geschichtswissenschaft interessierte sich bislang vor allem für Hardliner vom Schlage eines Joseph McCarthy oder für internationale Netzwerke des Kalten Krieges wie den Kongress für Kulturelle Freiheit.Im Zentrum dieses Bandes steht die Frage, warum der Antikommunismus über Jahrzehnte hinweg eine so große Wirkmacht entfalten konnte - fast überall im Westen, in fast allen staatlichen und gesellschaftlichen Bereichen, auf Politiker wie auf Intellektuelle, in demokratischen wie in antidemokratischen Parteien, in der Innenpolitik wie in den internationalen Beziehungen. Wie und warum wurde der Antikommunismus zu einem gemeinsamen politischen Nenner für Gruppen, die ansonsten uneins oder gar zerstritten waren? Was machte ihn anschlussfähig für die Grundfragen seiner Epoche?Mit Beiträgen von AnselmDoering-Manteuffel, Norbert Frei, Robert Gerwarth, Grzegorz Krzywiec, Christian Methfessel, Jörg Nagler, Amadeo Ost Guerazzi, Attila Pók, Anson Rabinbach, Dominik Rigoll, Axel Schildt, Iris Schröder, Stefanie Schüler-Springorum, Thomas Schwartz, Siegfried Weichlein und Michael Wildt.

Anbieter: buecher
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot
Der Antikommunismus in seiner Epoche
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Antikommunismus als Phänomen im 20. Jahrhundert.Wie der Kommunismus zählt auch der Antikommunismus zu den politisch-ideologischen Großphänomenen, die das 20. Jahrhundert prägten. Die Geschichtswissenschaft interessierte sich bislang vor allem für Hardliner vom Schlage eines Joseph McCarthy oder für internationale Netzwerke des Kalten Krieges wie den Kongress für Kulturelle Freiheit.Im Zentrum dieses Bandes steht die Frage, warum der Antikommunismus über Jahrzehnte hinweg eine so große Wirkmacht entfalten konnte - fast überall im Westen, in fast allen staatlichen und gesellschaftlichen Bereichen, auf Politiker wie auf Intellektuelle, in demokratischen wie in antidemokratischen Parteien, in der Innenpolitik wie in den internationalen Beziehungen. Wie und warum wurde der Antikommunismus zu einem gemeinsamen politischen Nenner für Gruppen, die ansonsten uneins oder gar zerstritten waren? Was machte ihn anschlussfähig für die Grundfragen seiner Epoche?Mit Beiträgen von Anselm Doering-Manteuffel, Norbert Frei, Robert Gerwarth, Grzegorz Krzywiec, Christian Methfessel, Jörg Nagler, Amadeo Ost Guerazzi, Attila Pók, Anson Rabinbach, Dominik Rigoll, Axel Schildt, Iris Schröder, Stefanie Schüler-Springorum, Thomas Schwartz, Siegfried Weichlein und Michael Wildt.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.06.2020
Zum Angebot